image description

Auf welche Quellen stützt sich die Meditation für Alle?

Die MfA stützt sich auf verschiedene Schriften, einschließlich der Bhagavad-Gita. Die Bhagavad-Gita ist eine Beschreibung der Seele, dargestellt durch den Dialog zwischen Krishna (die Seele darstellend) und Arjuna (den Aspiranten darstellend), und verdeutlicht dadurch das Wesen der Seele in allem Formhaften. Die MfA stützt sich auch auf die Yoga Sutras, die ein schrittweises, geordnetes System der Entwicklung der Seele darstellen; das Neue Testament, das sich auf die Kraft der Seele, wie sie im Leben von Christus demonstriert wurde, konzentriert; und Vom Intellekt zur Intuition von Alice A. Bailey, das die oben angesprochenen Meditationtechniken in moderner Sprache beschreibt und interpretiert.

Weiter: Wie wird die Meditation für Alle durchgeführt?

Related Material

Download or order the Community Light Meditation Booklet. Also available is a lecture by Dr. Uta Linde Hoehne. View Related Material